• Training macht den Meister

Markus Klug

Trainer im Trainingsquartier Köln-Heumar

• Champion-Trainer der Jahre 2014, 2016, 2017 und 2018

GÖRLSDORF und der Rennstall von Markus Klug auf Gestüt Röttgen - was für eine Erfolgs-Geschichte.

Schon in seinem ersten Jahr als Berufs-Trainer wurde der junge Markus Klug von uns mit einigen unserer besten Rennpferde betraut. Das Ergebnis: Seine erste klassische Siegerin (HEY LITTLE GÖRL) und sein erster Derby-Sieger (SEA THE MOON) waren Görlsdorfer.

Dazu kommen noch die Gruppe 1 Pferde BERLIN BERLINund WUNDER, sowie zahlreiche Listen-Sieger und Gruppe-platzierte Görlsdorfer.

Alter
Pferd
2

Moon A Lisa (GER) 2017

Stute v. Sea The Moon a.d. Mahamuni, Farbe: braun

2

Sea The Gold (GER) 2017

Stute v. Golden Horn a.d. Sanwa, Farbe: braun

3

Sea The World (GER) 2016

Stute v. Sea The Stars a.d. Sanwa, Farbe: fuchs

2

Snow (GER) 2017

Stute v. Sea The Moon a.d. Snow Ballerina, Farbe: Fuchs

2

Tickle Me Green (GER) 2017

Stute v. Sea The Moon a.d. Tickle Me Pink, Farbe: dunkelbraun

Roland Dzubasz

Der Erfolgs-Trainer in Hoppegarten

• Champion-Trainer des Jahres 2012 in Deutschland

Seit 2013 werden Pferde aus unserem Rennstall von Roland Dzubasz im traditionsreichen Hoppegarten trainiert. Mit seinem besonnenen und individuellen Trainings-Ansatz verfolgt der Trainer den Anspruch, das Leistungsvermögen seiner Pferde möglichst nachhaltig zu entfalten. Größter Görlsdorfer Erfolg war bisher der Sieg von MEERGÖRL im Hoppegartener Diana Trial (Gr.2) am 12.06.2016 in Berlin-Hoppegarten. Ein weiteres Highlight war der 4. Platz von SPACE COWBOY im Frühjahrs-Preis des Bankhauses Metzler (Gr.3) am 03.05.2015 in Frankfurt am Main. Daran soll in Zukunft mit weiteren Erfolgen insbesondere auch auf Black-Type-Ebene angeknüpft werden.

Alter
Pferd
2

Aspen Görl (GER) 2017

Stute v. Sea The Moon a.d. Aspen Royal, Farbe: braun

2

Be My Görl (GER) 2017

Stute v. Sea The Moon a.d. Bezzaaf, Farbe: Fuchs

1

Mercedes (GER) 2018

Stute v. Sea The Moon a.d. Meergörl, Farbe: Fuchs

2

Tansania (GER) 2017

Stute v. Sea The Moon a.d. Tanamia, Farbe: Fuchs

Axel Kleinkorres

Form-Trainer aus Neuss

Pferde machen Trainer: Mit dem inzwischen sechs Jahre alten Görlsdorfer Matchwinner hat Axel Kleinkorres ein Pferd in seinem Neusser Stall, das seinem Namen alle Ehre macht. Besitzer ist der aus dem Trabrennsport stammende Jens Schwarma, der im Sulky 500 Siege einfuhr. Auch Kleinkorres hat enge Verbindungen zu den Trabern, sammelte 400 Erfolge als Fahrer ein. Seine sportliche Heimat war für den gebürtigen Dinslakener lange Jahre Berlin-Mariendorf statt Berlin-Hoppegarten. Nach 20 Jahren im Trainerlager wechselte Kleinkorres jedoch das Metier, wollte lieber Galopper trainieren. Als Assistent von Werner Baltromei und Hans Walter Hiller lernte er das Handwerk, bevor er 2001 die Trainerprüfung ablegte. Nach den Anfängen in Mülheim hat er seit 2004 seinen Stall in Neuss, 29 Pferde stehen aktuell dort. Auf seiner Homepage steht sein Credo: „Man muss seinen Beruf lieben, um erfolgreich zu sein.“ Und Erfolg hat er, rund 350 Galoppsiege schlagen bislang zu Buche. „Mein Ziel ist es, Pferde lange gesund und leistungsfähig zu halten, damit Pferd und Besitzer den Spaß am Sport behalten.“

Alter
Pferd
2

Harriet's Görl (GER) 2017

Stute v. Adlerflug a.d. Homing Instinct, Farbe: braun

2

Quebello (GER) 2017

Hengst v. Sea The Moon a.d. Questabelle, Farbe: braun

2

Regina (GER) 2017

Stute v. Sea The Moon a.d. Registara, Farbe: Fuchs

Henk Grewe

DER AUFSTEIGER

• Trainer des Jahres 2018 in Deutschland

Zum Rennsport bin ich durch meine Eltern, gekommen, sie hatten Rennpferde, sagt der 1982 im nordrhein-westfälischen Rheinberg geborene Henk Grewe. Wenn man einmal mit dem Rennsport-Virus infiziert ist, dann kommt man nicht mehr davon los. Und das ist bei Grewe eindeutig so. Mit 17 Jahren gewann er sein erstes Amateurrennen, 2002 wurde er Amateurchampion. Es folgte die Lehre als Pferdewirt bei Mario Hofer und eine Profikarriere als Jockey, deren Höhepunkte Gruppe-Siege mit PRINCE FLORI und OVAMBO QUEENwaren. Doch Gewichtsprobleme zwangen Grewe früh zum Umsatteln. 2011 wurde er Assistenztrainer bei Sascha Smcrzek, seit 2014 ist er in Köln-Weidenpesch sein eigener Herr. 2018 wurde Grewe zum „Trainer des Jahres“ gewählt, gewann 94 Rennen im In- und Ausland. Und er sammelte seine ersten Gruppensiege mit TARAJA, SKY FULL OF STARS und auf aller höchster Ebene mit KHAN.

Alter
Pferd
2

Madame Moonie (GER) 2017

Stute v. Sea The Moon a.d. Madame Sophie, Farbe: braun

1

New Kid in Town (GER) 2018

Hengst v. Soldier Hollow a.d. Nouvelle Neige, Farbe: braun

1

Teddy Blue (GER) 2018

Hengst v. Sea The Moon a.d. Tickle Me Blue, Farbe: braun