• Training macht den Meister

Rennpferde in Partnerschaft

Halbes Pferd ist doppelte Freude! Unter diesem Motto bieten wir seit 2015 Teilhaberschaften an Görlsdorfer Rennpferden an. Ob "Stall Adlerhorst" oder "Stall Emerald & Gestüt Görlsdorf", jede Besitzgemeinschaft hat unterschiedliche Rennfarben und Beteiligungen. Neu seit diesem Jahr. Wir beteiligen uns auch an anderen Syndikaten – wenn der Papa SEA THE MOON heißt.

Alle Partnerschaften haben eines gemeinsam: Wenn eines der Pferde an den Start kommt, dann ist der Spaß im Führung und beim Rennen in großer Besitzer-Runde doppelt so groß. Das gilt auch für morgendliche Besuche beim Training oder bei gemeinschaftlichen Reisen zu den schönsten Rennbahnen in Deutschland und der Welt.

In den Mütterländern des Galopp-Rennsports England, Irland und Frankreich helfen die Verbände beim Start von so genannten Syndikaten, denn sie sind ideal für Neueinsteiger, die die Faszination Galopp-Rennsport hautnah erleben wollen. In Deutschland geht es im Moment noch nur mit Eigeninitiativen, die wir als Görlsdorf, wo immer es geht, unterstützen.

Besonders viel Freude macht uns das natürlich bei "just4turf", dem Rennstall des deutschen Rennsport-Nachwuchs von GERMAN RACING – NEXT GENERATION.

Sollten Sie zu diesem Thema Fragen haben: Schreiben Sie uns: info@goerlsdorf.com - betr. Syndikat.

Markus Klug

DER CHAMPION-TRAINER AUS KÖLN


Alter
Pferd
4

April Fool (GER) 2020

Hengst v. Sea The Moon a.d. Aspen Royal, Farbe: braun